El Pasaje Flamenco gründete sich 2013 in der ehemaligen Stuttgarter Tapas Bar "La Guitarra". Gemeinsam mit Pedro Iradier, dem Wirt, einem Stuttgarter aus Granada, luden wir dort zu zahlreichen Flamenco-Hutkonzerten ein. Leider verstarb unser Freund Pedro 2016.

 

El Pasaje Flamenco ist insbesondere im Raum Stuttgart/Reutlingen/Tübingen aktiv und gehört zu den sehr wenigen festen Live-Flamenco-Ensembles, die in der Region gemeinsam proben und auftreten. El Pasaje Flamenco liebt und lebt den künstlerischen Austausch und kooperiert regelmäßig mit anderen Flamencokünstlern und Musikern in der Region oder aus/in Spanien.

 

El Pasaje Flamenco veranstaltet regelmäßig den Flamenco- und Sevillana-Abend im Café Faust (Uni Stuttgart) für alle Flamencobegeisterten der Region. Diese Veranstaltung wird ehrenamtlich organisiert und ist für die Flamencos in Stuttgart und Umgebung schnell zu einer festen Größe im Flamencojahr geworden. Die Faust-Bühne wird beim Sevillana-Abend zum Flamenco-Open-Stage, mal geplant und angekündigt, oder aber ganz spontan – auf jeden Fall immer in wohlwollender Atmosphäre.

 

Im Rahmen des Hochschulsports der Uni Stuttgart bieten wir regelmäßig Sevillana-Workshops für Einsteiger und Anfänger an.

 

El Pasaje Flamenco ist seit 2013 Mitglied im Dachverband Stuttgart tanzt! e. V.

 

 

 

Kontakt:

Philip Reinhardt

E-Mail: flamencopasaje@gmail.com

Tel. +49 151 7502 7480